Unsere Freizeit - für Ihre Sicherheit ...

Jfw erreicht Platz 3 beim Bezirksentscheid

Am Samstag 8.6.19 war es endlich soweit. In Grafenau wurde der Bezirksenscheid der Jfw für den Bundeswettkampf ausgetragen.

Nachdem unsere Mannschaft 1 vor 14 Tagen in Freyung Kreismeister wurde und Team 2 bestehend aus Winkelbrunn, Köppenreut/Falkenbach und Freyung den 6 Platz erreicht hatten, war es das Ziel, dass sich beide Mannschaften für das Landesfinale in Aschaffenburg qualifizieren wollten.

Team 2 startete beim Löschangriff mit 25 Fehlerpunkten und 12 Sekunden bei den Knoten. Kurz darauf war Team 1 beim Staffellauf an der Reihe. Dieser wurde mit 0 Fehler und in 1,36Minuten absolviert. Für Team 1 war somit das Tor zum Landesfinale schon weit aufgestossen. Als die 2te zum Staffellauf antrat gab es gleich den ersten Rückschlag, bei zwei Jacken waren die Abzeichnen nicht an der richtigen Stelle und es gab die ersten Strafpunkte. Der Lauf war mit einer Zeit von 1,47Minuten ok, aber der eine oder andere Fehler schlich sich ein, so dass es am Ende 35 Fehlerpunkte waren.
Der Löschangriff der 1ten lief auch nicht fehlerfrei am Verteiler wurde der 3 Schlauch nicht vollständig angekuppelt es gab 10 Fehlerpunkte. Die Konten liefen aber optimal in 8Sekunden und 0 Fehler.

Somit war das weiterkommen für Team1 schon gesichert bei Team2 mußte man auf die Siegerehrung warten.

Bei der Siegerehrung erreichten unsere Zweite dann den 9 Platz und Team 1 den 3 Platz.

Folgende 6 Mannschaften vertreten vom 20-22.Juni den Bezirk Niederbayern beim Landesentscheid in Aschaffenburg. Gratulation an den Bezirksmeister Rehberg und den Vize Vorderfreundorf. 

1.Rehberg
2.Vorderfreundorf
3.Winkelbrunn
4.Fürholz

5.Schöllnach
6.Ringelai
 
20190608 1148530
 
20190608 130742
 
20190608 131043
 
20190608 134008
 
20190608 161609
 
 
Samstag, 17. August 2019

Designed by LernVid.com